Kirche engagiert sich

In der Diözese Rottenburg-Stuttgart finden Sie einen bunten Strauß an Stiftungen mit unterschiedlichstem Engagement. Lernen Sie die Arbeit unserer Stiftungen besser kennen.www.kirche-engagiert-sich.de
Zur Übersicht der Stiftungen

Begegnungstag der Stiftung am 15.10.2016 in Rottweil

Eindrücke vom Begegnungstag

Bilder zum Vergrößern anklicken

 

Die Gäste des Begegnungstagesüberzeugten sich persönlich davon, wie die Schülerinnen und Schüler in Rottweil mit Kopf, Herz und Hand gefordert und gefördert werden, damit sie alle in ihnen schlummernden Fähigkeiten entdecken und entfalten und Grenzen bei sich und anderen akzeptieren können.  

Die anwesenden ehemaligen Schüler durften einen Blick in ihre Original-Schülerakten werfen. Viele Textpassagen führten zum Schmunzeln. Meist gefolgt vom Ausspruch: „ Erstaunlich, dass trotzdem was aus mir geworden ist“. 

Bei anschließenden Rundgang durch das Internat bekamen die Gäste einen Einblick in den Schulalltag und lernten die Besonderheit des Konviktes in Rottweil kennen: den Latein-Aufbauzug. In einem einjährigen Intensivkurs erarbeiten sich dabei die Schülerinnen und Schüler (meist von der Realschule kommend) solide Kenntnisse in den alten Sprachen Latein und Griechisch. Sind am Ende des Schuljahres die Leistungsnachweise erbracht, wechseln die Absolventen in die Oberstufe des Rottweiler Albertus-Magnus-Gymnasiums, das ein Höchstmaß an Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Die schulische Ausbildung endet mit dem humanistischen Abitur. Alle anderen Internatsschülerinnen und-schüler besuchen die örtlichen Schulen und verbringen die nachmittägliche Studierzeit sowie ihre Freizeit im Internat. Auch die Räume der Schülerinnen und Schüler durften besucht werden. Beeindruckend war die Ordnung und Struktur der Räume aber auch des kompletten Alltags.

Für Begegnungen war genügend Zeit: Beim Sektempfang ebenso wie beim Essen. 

Abgeschlossen wurde der Tag mit einem Abendlob in slawisch-byzantisnischen Ritus.